Eierschwammerl Pasta

Weiter geht es mit unseren Pasta Wochen. Diesmal Eierschwammerl Pasta. Ein sehr leichtes Gericht, das größere Portionen verträgt. Deswegen gibt es hier die Zutaten für 2 Portionen – als Beilage eignet es sich auch für 4 Portionen.

Beim Eierschwammerl Putzen haben wir diesmal übrigens zwei neue Tipps ausprobiert. Einmal die Eierschwammerl kräftig in Wasser schwenken und mit einer Brause abbrausen. Der andere Tipp war die Eierschwammerl mit Mehl stauben und dann abwaschen. Unser Fazit nach den zwei Tipps: Wir putzen weiter wie bisher, mit Pinsel und Messer. Denn beide Tipps haben die Schwammerl zwar nass, aber nicht sauber gemacht. Wobei der erste Tipp noch besser funktioniert hat, als der mit dem Mehl. Trotzdem wir bleiben bei der „mühsameren“ Art die Eierschwammerl schonend und trocken zu putzen. Denn am Ende des Tages ist das die genauere und sogar unkompliziertere Art und Weise.

Rezept drucken

Zutaten für ca. 2 Portionen:
300 g Eierschwammerl
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 Handvoll gehackte Petersilie
4 Zweige Thymian
Milch
Salz, Pfeffer, Kräutersalz

Lieblingspasta

Zubereitung:

Für die Pasta gesalzenes Wasser zum Kochen bringen. Nudeln abwägen oder nach Gefühl abmessen.

Wir nehmen immer pro Person eine Hand voll und anschließend noch ein bisschen was für den großen Hunger. Allerdings steht bereits auf den meisten Packungen das benötigte Nudelgewicht pro Person.

Dieses in das kochende Wasser geben und ca. 7 Minuten kochen – nicht ganz bissfest, da die Nudeln noch in der Sauce weiter gekocht werden.

Für die Sauce Zwiebel hacken und in einer Pfanne mit etwas Öl anschwitzen. Eierschwammerl putzen, schneiden und zu den Zwiebel geben. So lange in der Pfanne anrösten, bis fast das komplette Wasser der Schwammerl verkocht ist.

Die Knoblauchzehe zerdrücken und zu den Eierschwammerl hinzugeben. Kurz auf geringer Hitze mitrösten.

Mit Milch aufgießen (wir haben nach Gefühl ungefähr zwei kleine Gläser Milch hinzugefügt). Petersilie und Thymianblätter in die Milch geben. Unter ständigem Rühren aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Kräutersalz abschmecken.

Die Nudeln einrühren, fertig kochen lassen. Bei Bedarf noch etwas Milch hinzugeben und erneut abschmecken. Sobald die Nudeln fertig gekocht sind und eine schöne Pasta mit den Eierschwammerl bilden kann serviert werden.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.