Sandwich Brot

Wir haben schon viel Brot ausprobiert. Aber wer nicht? Doch wir stellen nur Brote online, die wir auch gut finden. Denn Hand aufs Herz, die meisten Brot Versuche scheitern. Das liegt am Mehl. Ein Bäcker hat für fast jedes Produkt ein anderes Mehl. Bei diesem Rezept sind wir aber nicht unter die Mehl Sommeliere gegangen. Wir haben lediglich jene Sorten genommen, die wir zu Hause hatten. Das ist ein klassisches Weizenmehl und ein helles Roggenmehl. So entstand ein wirklich gutes Brot, dass einem Sandwich gleicht.

sandwichbrot_1

Rezept drucken 

Zutaten:
225 g Weizenmehl
150 g Roggenmehl
1/2 TL Zucker
1,5 TL Salz
10 g frische Germ
260 ml lauwarmes Wasser

sandwichbrot_3

Zubereitung:
Die Germ im Wasser auflösen und mit den restlichen Zutaten zu einem Teig verkneten. Den Teig bei Zimmertemperatur mindestens 1 Stunde gehen lassen.

Danach den Teig noch einmal auf einer bemehlten Fläche 10 mal dehnen und falten. Das ist ganz wichtig, da man Roggenbrot nicht zu oft kneten sollte!

Nun zu einem Brotlaib formen und in einen bemehlten Brotlaib geben. An der Oberseite mit Wasser besprühen und ein Muster einschneiden.

Deckel drauf, in den kalten Ofen stellen und bie 240°C ungefähr 40 Minuten backen. Anschließend den Deckel entfernen und noch 5 Minuten lang knusprig backen.

Aus dem Römertopf nehmen und auf einem Gitter auskühlenlassen, damit es schön auskühlen kann. Denn sonst bleibt der Dampf im Brot und die Unterseite wird weich und schimmelt schneller.

sandwichbrot_2

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.