Kreolisches Hühnchen

Ok, wir probieren gerne neue Rezepte aus, also auch mal etwas exotisches. Jetzt sollte das kreolische Hühnchen ein Grillrezept sein. Doch irgendwie schmeckt es uns als Pfannengericht mit Saft zum Fleisch viel besser. Denn da kann man die Limetten, den Knoblauch und den Koriander mit dem Fleisch mitgaren. Das verleiht dem Gericht etwas Säure und…

Knusperhuhn mit cremigem Gurkensalat

Das Knusperhuhn ist ein Rezept, dass ich schon immer einmal ausprobieren wollte. Mit einer knusprigen Panier aus Cornflakes. Irgendwie haben die Cornflakes in unserer Familie nicht so einen guten Stand. Zum Frühstück gab es sie nie. Die Cornflakes Kekse waren nie beliebt. Aber jetzt habe ich mich darüber getraut und bin wirklich glücklich mit dem…

Geröstete Leber

Heute kommt mal wieder ein Rezept, dass bereits seit Generationen so bei uns gekocht wird. Die geröstete Leber, oder wie wir sie auch nennen „Saure Leber“. Das gibt es bei uns eigentlich relativ oft. Ist aber auch sehr schnell gemacht. Und da Innereien aktuell nicht sehr populär sind, möchte ich hier eine kleine Anekdote erwähnen,…

Paprika Pasta

Wir läuten die Pasta Wochen ein. Denn es gibt eine in unserer Familie, die isst sehr gerne Nudeln. Eine unter dreien. Also gibt es nicht oft Nudeln. Doch wenn, dann so, dass das Päckchen Nudeln schnell aufgebraucht ist. Diesmal haben wir die Carpe Pastam Maccheroni al pettine von Wolf Nudeln aufgemacht. Wir müssen ganz ehrlich…

Gefüllte Hühnerbrust

Irgendwie ist immer Pilz Zeit. Egal ob Champignons, Eierschwammerl, Morcheln uvm. Wir mögen sie einfach. Auch als Fülle für Fleisch. Deshalb gibt es hier das Rezept für gefüllte Hühnerbrust mit Pilz Fülle und Blätterteig Hülle. Wirklich ein einfaches, köstliches Rezept, das sehr schnell aufgegessen wurde. Was immer ein Qualitätsmerkmal ist. Als Beilage gab es frischen…

Sheftalia mit Pita Brot und Joghurt Dip

Sheftalia klingt für den Anfang wahrscheinlich komisch. Im Endeffekt sind es aber zypriotische Cevapcici. Im Original im Schweinsnetz gerollt, damit sie schön die Form behalten. Wir haben aber kein Schweinsnetz. Also haben wir uns mit Ei und Semmelbrösel geholfen um die nötige Konsistenz zu bekommen. Außerdem haben wir noch etwas Koriander hinzugefügt, weil der gerade…

Geschnetzeltes

Ich muss ganz ehrlich sagen, ich habe überlegt, ob ich das Rezept für Geschnetzeltes wirklich online stellen soll. Denn es ist so einfach, dass es bei uns sehr oft auf den Tisch kommt. Allerdings immer wieder in verschiedenen Varianten. Deshalb möchte ich mich jetzt schon entschuldigen, wenn ich dieses Rezept hier in Zukunft in verschiedenen…

Rückblick auf’s Jahr 2018

Bevor wir 2019 wieder mit neuen Rezepten und kleinen DIY Tricks starten, wollen wir hier noch schnell einen Rückblick auf 2018 wagen und gleichzeitig ein Inhaltsverzeichnis anbieten. Außerdem NEU ab sofort ist die Möglichkeit die Rezepte und Anleitungen zu drucken. Das haben wir auch auf die 2018er Beiträge ausgeweitet. Einfach auf den dazugehörigen Link „Rezept…

Gekochter Kohlrabi

Gekochten Kohlrabi gibt es bei uns eigentlich sehr oft. Obwohl wir den Kohlrabi selbst gar nicht haben. Wir essen ihn einfach nur gerne. Das tolle an ihm ist, dass er ein kalorienarmes Gemüse ist, dass aber sättigend wirkt. Somit hat man hier eine vegetarische Hauptspeise, die auch anhält, wenn wir mal wieder mehr zu arbeiten…

Eiernockerl

Wie schon erwähnt, sind wir ab und zu auch im Stress. Gegessen wird trotzdem. Auch wenn es dann halt schnell gehen muss. So wie bei den Eiernockerln. Im Prinzip kann man im Laufe des Vormittags Nockerl machen und wenn dann endlich Zeit ist zum essen, schnell die Eier darüber schlagen, würzen und fertig. Etwas grünen…