Spargelcurry

Zum Curry gibt es eine witzige Geschichte. Die Gastfamilie beim England Aufenthalt der jüngsten Tochter hat am ersten Tag Sandwiches mit Currypaste serviert. War ja nicht schlecht. Aber nachdem die Gasteltern wussten, dass die Currypaste schmeckt, gaben sie sich die restliche Woche keine Mühe mehr. In jedem Essen war Currypaste zu finden. Am letzten Aufenthaltstag…

Putenbrust mit Spargel

Endlich wieder Spargelzeit. Hand hoch, wer liebt ihn genau so wie wir. Und in Wirklichkeit wird die Sauce Hollondaise überbewertet. Denn Spargel schmeckt auch solo besonders gut. Daher passt er perfekt als Beilage zu einem einfach gehaltenen Gericht. Wie gebratene Putenbrust, mit ein wenig Saft und herrlich köstlichem Spargel. Da brauchen wir keine Sauce dazu….

Burger Omelett

Diesmal ein Rezept aus der Abteilung „Brunch“. Vielleicht mögen es die einen zum Frühstück, die anderen zum Mittagessen und wieder welche an einem verkaterten Sonntag. Egal wann ihr es esst, es schmeckt gut. Es hat wirklich sehr viel von einem Burger, nur halt mit einem wirklich saftigem Omelett als Hülle. Außerdem ist es mal wieder…

Argentinischer Grillspieß mit Chimichurri

Also bei uns müsste immer mariniertes Fleisch im Kühlschrank stehen. Denn schneller kann man eigentlich nicht kochen. Fleisch am Vorabend marinieren. Ab auf den Grill. Noch etwas Gemüse auf den Ofen, der Rahmdip geht uns im Sommer sowieso nie aus – ok, gut, heuer ist uns kurzfristig der Schnittlauch ausgegangen, weil wir soviel von dem…

Gefüllte Paprika

Es gibt so Rezepte von der Oma, die lassen einen einfach nicht mehr los. So wie die gefüllten Paprika. Eigentlich ein Rezept um im Spätsommer die grünen Paprika zu verarbeiten, die nicht mehr reif werden. Denn weggeschmissen wird gar nichts und Essen ist wertvoll. Besonders zu der Zeit zu der meine Oma kochen gelernt hat….

Kreolisches Hühnchen

Ok, wir probieren gerne neue Rezepte aus, also auch mal etwas exotisches. Jetzt sollte das kreolische Hühnchen ein Grillrezept sein. Doch irgendwie schmeckt es uns als Pfannengericht mit Saft zum Fleisch viel besser. Denn da kann man die Limetten, den Knoblauch und den Koriander mit dem Fleisch mitgaren. Das verleiht dem Gericht etwas Säure und…

Knusperhuhn mit cremigem Gurkensalat

Das Knusperhuhn ist ein Rezept, dass ich schon immer einmal ausprobieren wollte. Mit einer knusprigen Panier aus Cornflakes. Irgendwie haben die Cornflakes in unserer Familie nicht so einen guten Stand. Zum Frühstück gab es sie nie. Die Cornflakes Kekse waren nie beliebt. Aber jetzt habe ich mich darüber getraut und bin wirklich glücklich mit dem…

Geröstete Leber

Heute kommt mal wieder ein Rezept, dass bereits seit Generationen so bei uns gekocht wird. Die geröstete Leber, oder wie wir sie auch nennen „Saure Leber“. Das gibt es bei uns eigentlich relativ oft. Ist aber auch sehr schnell gemacht. Und da Innereien aktuell nicht sehr populär sind, möchte ich hier eine kleine Anekdote erwähnen,…

Paprika Pasta

Wir läuten die Pasta Wochen ein. Denn es gibt eine in unserer Familie, die isst sehr gerne Nudeln. Eine unter dreien. Also gibt es nicht oft Nudeln. Doch wenn, dann so, dass das Päckchen Nudeln schnell aufgebraucht ist. Diesmal haben wir die Carpe Pastam Maccheroni al pettine von Wolf Nudeln aufgemacht. Wir müssen ganz ehrlich…

Gefüllte Hühnerbrust

Irgendwie ist immer Pilz Zeit. Egal ob Champignons, Eierschwammerl, Morcheln uvm. Wir mögen sie einfach. Auch als Fülle für Fleisch. Deshalb gibt es hier das Rezept für gefüllte Hühnerbrust mit Pilz Fülle und Blätterteig Hülle. Wirklich ein einfaches, köstliches Rezept, das sehr schnell aufgegessen wurde. Was immer ein Qualitätsmerkmal ist. Als Beilage gab es frischen…

Sheftalia mit Pita Brot und Joghurt Dip

Sheftalia klingt für den Anfang wahrscheinlich komisch. Im Endeffekt sind es aber zypriotische Cevapcici. Im Original im Schweinsnetz gerollt, damit sie schön die Form behalten. Wir haben aber kein Schweinsnetz. Also haben wir uns mit Ei und Semmelbrösel geholfen um die nötige Konsistenz zu bekommen. Außerdem haben wir noch etwas Koriander hinzugefügt, weil der gerade…

Geschnetzeltes

Ich muss ganz ehrlich sagen, ich habe überlegt, ob ich das Rezept für Geschnetzeltes wirklich online stellen soll. Denn es ist so einfach, dass es bei uns sehr oft auf den Tisch kommt. Allerdings immer wieder in verschiedenen Varianten. Deshalb möchte ich mich jetzt schon entschuldigen, wenn ich dieses Rezept hier in Zukunft in verschiedenen…